13.10.2016, 08:02 Uhr

Handgreifliche Auseinandersetzung in Asylunterkunft in Wals

2 jugendliche Somalier stritten sich gestern, kurz vor Mitternacht in einer Asylunterkunft in Wals-Siezenheim, so stark, dass die Situation eskalierte und es zu Handgreiflichkeiten kam.

Einer der beiden wurde an der Lippe unbestimmten Grades verletzt.
Die Rettung brachte den jungen Mann in das Landeskrankenhaus Salzburg.
Der andere wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.