13.06.2016, 09:28 Uhr

Kurzschluss löste Brand aus

Während der Löscharbeiten kam es im Gemeindegebiet vereinzelt zu Stromausfällen. (Foto: Franz Neumayr)
LAMPRECHTSHAUSEN (mek). Vermutlich infolge eines Kurzschlusses ist es kürzlich im Bereich des Betriebsgebäudes der Salzburg AG in Lamprechtshausen zu einem Brand gekommen. Insgesamt 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerweheren von Lamprechtshausen, Arnsdorf, Bürmoos und Holzhausen konnten das Feuer racsh löschen. Während des Feuerwehreinsatzes war die Lamprechtshausenerstrasse im Ortszentrum in beieden Richtungen gesperrt. Am Betriebsgebäude entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.