21.06.2016, 13:26 Uhr

PTS Oberndorf feiert 3-fach Jubiläum

50 Jahre Polytechnische Schule Oberndorf, im Bild v. li: Bgm. Johann Hutzinger, Vize Bgm. Fritz Kralik, Bgm. Johann Mühlbacher, Bgm. Peter Schröder, Dir. Ingrid Juhasz PTS Oberndorf, Bgm. Johann Ganisl, LH Wilfried Haslauer, Bgm. Werner FRITZ, LSI Josef Thurner, Bgm. Adolf Hinterhauser, Bgm. Johann Grießner (Foto: LMZ/Neumayr/SB)
Die Polytechnische Schule Oberndorf feiert dieses Jahr glei drei Jubiläen: 50 Jahre Polytechnikum in Österreich und Obernorf, 40 Jahre selbständige Schule sowie 20 Jahre "Poly 2000" in allen 7 Fachbereichen am Standort Oberndorf.
Anlässlich der drei Jubiläen fanden sich am 15. Juni Landeshauptmann Wilfried Haslauer, die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden sowie Wirtschaftstreibende, Schulaufsicht, Schuldirektoren, ehemalige Lehrer und Schüler zu einer Feierstunde in der Polytechnischen Schule Oberndorf ein.
Wie der Landeshauptmann in seiner Rede betonte, stellt der Schultyp der Polytechnischen Schule einen Eckpfeiler in der österreichischen Bildungslandschaft dar und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eine wichtige Weichenstellung für den Übergang von der Regelschule zum dualen Ausbildungssystem. Gerade durch die Einführung des „Poly 2000“, also die intensive Vorbereitung auf das Berufsleben in diversen Fachbereichen, wie Tourismus, Dienstleistungen, Hanel/Büro, Holz/Bau, Metall, Elektrotechnik und Informationstechnologie, hat die Attraktivität dieses Schultyps in den letzten 20 Jahren gesteigert. Dabei haben die Lehrerinnen und Lehrer der PTS, insbesondere des Bundeslandes Salzburg, wesentlich durch die Entwicklung dieses Konzeptes zum Erfolg des Schultyps beigetragen, wie Pflichtschulinspektor RR Peter Glas feststellte. Zwei ehemalige, erfolgreiche Absolventen der Schule, Stephanie Zuckertätter-Häusl (Floristik-Vizeweltmeisterin) und Helmut Fuchs (Solotrompeter der Staatskapelle Dresden) berichteten über ihren Werdegang ausgehend vom Polytechnikum in Oberndorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.