30.05.2016, 10:40 Uhr

Romantik Hotel Gmachl feierte 200 Jahre traditionelle Wirtshauskultur

Michaela Hirnböck-Gmachl und Fritz Hirnböck (Bildmitte) führen das Hotel in 23. Generation. (Foto: Romantik Hotel Gmachl)

Österreichs ältester Familienbetrieb ließ hinter die Kulissen blicken

ELIXHAUSEN (mek). Österreichs ältester Familienbetrieb – das Romantikhotel Gmachl in Elixhausen – hat kürzlich 200 Jahre traditionelle Wirtshauskultur gefeiert. Anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Salzburg bei Österreich“ luden Michaela Hirnböck-Gmachl und Fritz Hirnböck vom Romantik Hotel Gmachl zu einer kulinarischen Veranstaltung ein. Chefkoch Christian Kastenmeier hieß dazu rund 80 Gäste im historischen Gewölbe des Haubenrestaurants willkommen. Als Erinnerung an frühere Zeiten durften regionale Klassiker wie gefüllte Schinkenrolle, Salzburger Spinatkrapfen und Rindsuppe mit Leberknödel ebenso wenig fehlen wie Salzburger Bierfleisch mit Semmelknödel und Blutwurstgröstl mit Sauerkraut. Die Zutaten dafür stammten zum Teil aus der hauseigenen Landmetzgerei, die bereits seit 1334 Bestandteil des Hauses ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.