28.04.2016, 11:27 Uhr

Saisonstart bei SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

Ab dem 30. April dampft die neue Lok der SchafbergBahn wieder täglich den Schafberg hinauf. (Foto: Salzburg AG)
ST. WOLFGANG/SALZBURG (ck). Ab dem 30. April 2016 dampft die SchafbergBahn wieder täglich auf den 1.783 m hohen Schafberg und zeitgleich drehen die Schiffe der WolfgangseeSchifffahrt wie gewohnt ihre Runden. Unvergesslich ist die Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn Österreichs, der 7-Seen-Blick vom Schafberg oder eine Schifffahrt in den Sonnenuntergang am Wolfgangsee. Das Jahr 2015 war die erfolgreichste Saison bei SchafbergBahn und WolfgangseeSchifffahrt seit der Übernahme durch die Salzburg AG 2006: Bis Ende August 2015 wurde im Durchschnitt ein Plus an Beförderungszahlen von etwa 15 % verzeichnet. Im August wurden die höchsten Beförderungszahlen bei Bahn (ca. 75.000 Fahrgäste) und Schiff (ca. 88.000 Fahrgäste) erzielt. An Spitzentagen befördert die SchafbergBahn über 2.000 Gäste. Um den Komfort für die Fahrgäste weiter zu erhöhen und Wartezeiten zu minimieren, wurde im Frühling 2016 eine neue Diesellok in Betrieb genommen. Außerdem gibt es auch in dieser Saison wieder eine Vielzahl an Veranstaltungen: Beim Magic Dinner werden die Fahrgäste verzaubert und kulinarisch verköstigt, umgeben vom traumhaften Panorama des Wolfgangsees. Beim Piratenschiff für Kinder kommen die Kleinen voll auf ihre Kosten: Es wird gesungen, geschminkt und gebastelt. Die romantische Mondscheinfahrt auf den Schafberg garantiert mit der untergehenden Sonne und dem aufgehenden Mond traumhafte Stimmungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.