10.04.2016, 08:00 Uhr

Seeham erweitert die Kinderbetreuung

Peter Altendorfer freut sich auf den Feuerwehrflohmarkt und das Blütenfest im April. (Foto: RMA-Archiv)

Gleich zwei Gruppenräume bekommt der Kindergarten der Gemeinde Seeham heuer dazu.

SEEHAM (mek). Eines der wichtigsten Projekte im heurigen Jahr ist der Gemeinde Seeham der Ausbau des Kindergartens. "Wir werden das Gebäude um zwei Gruppenräume erweitern", erzählt Bürgermeister Peter Altendorfer. Rund 70 Kinder sollen demnach ab Herbst einen Betreuungsplatz finden.

100 Prozent Bio

Ein besonderes Anliegen ist Altendorfer auch de Bau der neuen Küche. "Die Kinder werden jeden Tag frisch und zu 100 Prozent biologisch bekocht." Rund 50 Essen würden dann täglich in der neuen Küche zubereitet werden. Das Konzept zur Umgestaltung der Ortsdurchfahrt läge auch bereits auf seinem Tisch. Hier gehe es in einem nächsten Schritt vor allem darum, die Pläne in die Tat umzusetzen. "Ziel des Konzepts ist es, die Geschwindigkeit und somit auch den Lärm zu reduzieren", so Altendorfer und ergänzt: "Für den Kernbereich wollen wir Tempo 30 beantragen." Vor allem die LKWs seien eine große Belastung für den Ortskern und gerade im Sommer eine Gefahr. "Badegäste müssen die Straße queren um zum See zu kommen. An heißen Tagen geht es da schon oft rund."

Eröffnung Gewerbegebiet Nord

Am 26. Juni wir dann das neu gegründete "Gewerbegebiet Nord" mit einem Tag der offenen Tür feierlich eröffnet. Sechs Betriebe haben sich in den vergangenen zwei Jahre hier angesiedelt. "Wir wollen heimische Betriebe dadurch im Ort halten und Arbeitsplätze schaffen."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.