03.05.2016, 08:10 Uhr

Tiertransportkontrollen in Bergheim

BERGHEIM (ck). Am Vormittag des 2. Mai führten Beamte der Polizeiinspektion Bergheim und der Bezirksverkehrsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Landesveterinärdirektor und dem Tiertransportinspektor vom Amt der Salzburger Landesregierung Tiertransportkontrollen durch. Kontrolliert wurden in Bergheim 33 Transporte mit mehr als 250 Stieren, Kühen und Kälbern. Die Beamten überprüften die Einhaltung der Tiertransportbestimmungen, des Kraftfahrrechts sowie der Straßenverkehrsordnung. Insgesamt wurden zwei Verwarnungen ausgesprochen sowie eine Anzeige erstattet und drei Organmandate eingehoben. Zudem verliefen 22 Alkotests negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.