15.09.2016, 18:51 Uhr

Tote Koreanerin auf Gasthaus-Toilette entdeckt

ST. GILGEN (buk). Leblos auf dem Boden liegend hat die Polizei eine tote, 54-jährige Korenerin in der Toilette eines Gasthauses in St. Gilgen entdeckt. Die Frau war längere Zeit nicht zurückgekehrt, woraufhin ihre Mutter Alarm geschlagen hatte und der Wirt die Polizei verständigte. Anzeichen auf Fremdverschulden konnten die Beamten nicht entdecken. Der herbeigerufene Sprengelarzt stellte den Tod der Frau fest. Ihre Mutter wird von einem Kriseninterventionsteam betreut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.