04.05.2016, 08:33 Uhr

Über 270 Cannabispflanzen sichergestellt

Über 270 Pflanzen Cannabis konnten im Flachgau sichergestellt werden. (Foto: Polizei)
Im Flachgau stellten Polizisten am 3. Mai über 270 Marihuanapflanzen sicher. Wie die Polizei mitteilt, waren die Zuchtanlagen auf zwei Wohnungen aufgeteult. Auch getrocknete Pflanzenteile sowie etwa 50 Gramm Cannabis konnten sichergestellt werden. Die getrockneten Pflanzen werden der Kriminalpolizeilichen Untersuchungsstelle beim Landeskriminalamt zur Untersuchung übermittelt werden. Drei Österreicher (27,27 und 57) werden nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Nachdem kürzlich ein Mann mehrere Pflanzen in einem Schaufenster angeboten hatte, ist dies nun der zweite größere Zwischenfall dieser Art im Flachgau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.