20.07.2016, 06:30 Uhr

Weißbier und Zimt im Bio Eis

Daniel Erlinger und Denise Höfinger vom Eiswerk in Bergheim produzieren biologische Eiskreationen. (Foto: Evelyn Baier)

Das Eiswerk in Bergheim produziert biologisches Eissortiment

BERGHEIM. (eve) Seit 5 Jahren bringt der gebürtige Oberösterreicher und Patisserie Daniel Erlinger beim Eiswerk seine kreative Ideen ein. Bereits in fünfter Generation wird der Familienbetrieb geführt und dort Eis produziert. Seit heuer in Bergheim, denn in Salzburg wurde der Platz zu klein. „In Salzburg hat alles begonnen mit dem Urgroßvater, der mehr oder weniger in der Garage produzierte. Nach 80 Jahren war es Zeit für eine Modernisierung des Standortes“ schmunzelt der 28-jährige. Dabei stehen die Kunden immer im Interesse der Eismacher. Dabei gäbe es zwei Arten von Kundengruppen. Die „Klassischen“ Schuko Vanille Liebhaber und dann noch die, die gerne etwas ausprobieren. „Schwarze Ribisel zum Beispiel hat Seltenheitswert und ist sehr beliebt. Außerdem ist es typisch österreichisch.“ sagt Erlinger. Auch ungewöhnliche Eisarten finden Anklang. Für die Stiegl Brauwelt produzieren die Eiswerker ein Weißbier Banane Eis. In der Gastronomie finden Sorten wie Basilikum Anklang. Die Lieblingseissporten des Gourmets variieren von Saison zu Saison. „Im Winter mag ich gerne Eissorten mit Zimt oder Safran. Im Sommer mag ich lieber erfrischende Sorbets wie Hollerblüte.“

Klassenbester als Ziel

Geschmacklich würde sich die biologische Variante zwar nicht von seinem industriellen Bruder unterscheiden. Bei Bio wäre aber die Qualität besser. „Bei Bio geht es um die Einstellung zur Region. Es geht auch darum den Milchbauern einen fairen Preis zu geben. Konventionell kann jeder - bei Bio geht es auch um die Herausforderung mit den Rohstoffe.“ Alle Inhaltsstoffe die es als biologische Variante gibt müssen darin verwendet werden. Das Eiswerk würde großen Wert darauf legen zu 100 Prozent aus rein biologischen Zutaten zu produzieren. „Es reicht nicht nur Bio-Milch oder nur Bio-Zucker zu verwenden. Bei uns sind wirklich alle Zutaten biologisch“. Das Eis von Eiswerk gibt es an mehreren Plätzen in Salzburg wie am Makartsteg oder am Kapitelplatz. Aber auch in der Gastronomie oder in ausgewählten Supermarkten kann biologisch genascht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.