25.07.2016, 09:08 Uhr

Westautobahn musste nach Unfall gesperrt werden

EUGENDORF (buk). Komplett gesperrt werden musste die A1 Westautobahn in der Nacht auf Sonntag bei der Auffahrt Wallersee in Fahrtrichtung Salzburg. Ein 31-jähriger Salzburger war auf das vorausfahrende Auto einer 20-jährigen Linzerin aufgefahren, touchierte die rechte Leitschiene, schleuderte über alle Fahrstreifen und kam an der Mittelbetonleitwand entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen, wie die Polizei berichtet. Beide Fahrzeuge wurden dabei total beschädigt, die verletzten Lenker in das Salzburger UKH gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.