16.03.2016, 00:00 Uhr

Würfel`s praktisches Würfel-Haus

Hochqualitative Materialien werden für das Öko-Haus in schlüsselfertiger Systembauweise nach dem Entwurf von Architekt Matthias Würfel verwendet. Das Würfel-Haus ist auf die Salzburger Wohnbauförderung zugeschnitten.
Mit seinem "Würfel-Haus" sorgt der Landschaftskünstler Matthias Würfel für Aufsehen. Die "funktionale Skulptur" ist die optimale Lösung für zeitgemäßes Wohnen.
NEUMARKT (schw). Seit Jahren beschäftigt sich Matthias Würfel neben seiner künstlerischen Tätigkeit an einem besonderen Projekt. Von der Motivation, ein Haus in umweltkonformer und zukunftstauglicher Bauweise zu entwerfen, entwickelte der Architekt sein “Würfel-Haus”. "Nicht nur weil ich so heiße, fühle ich mich mit dieser geometrischen Grundform architektonisch verbunden. Durch seine kompakte Form mit geringer Oberfläche bietet der Würfel große energetische Vorteile", erklärt der Neumarkter.
Für Würfel ist die Funktion des Gebäudes formgebend. Anhand seines Entwurfs beweist Würfel, dass kompakte Gebäude sehr wohl Großzügigkeit vermitteln können. Um dieses noch zu steigern, wendete der Neumarkter "architektonische Gesten eines Herrenhauses" an, wie die großzügige Dimension des Vordachs, Balkons, des Eingangsbereichs sowie der Fenster- und Türöffnungen. Maxime für Würfel`s Architektur sind Ehrlichkeit bezüglich des Materials und Klarheit in der Konstruktion. Seine drei essentiellen Baumaterialien sind Holz, Eisen und Stein. "Diese Naturbaustoffe bilden die Masse meiner Bauten und werden dort eingesetzt, wo sie sich nach den physikalischen Gesetzmäßigkeiten am besten bewähren", so der Neumarkter. Der kompakte Würfel eignet sich bestens als Niedrigenergiehaus, das zudem die Fördervoraussetzungen erfüllt. Als nachhaltig und funktional konzipierter „Wohn-Würfel“ lässt sich das Einzelhaus auch in verdichteter Bauweise – wie zum Beispiel in der Form von Doppelhäusern – einsetzen.
Mit dem richtungsweisenden Massivholzbau und durch den Einsatz der von Erwin Thoma ins Leben gerufenen „Holz 100-Technologie“ wird Wohngesundheit im hundertprozentigen Öko-Haus groß geschrieben. Neben höchster Qualität in der Bausubstanz bietet das Haus im zeitgemäßem Design Barrierefreiheit, ein optimales Kosten- und Leistungsverhältnis, eine kurze Bauzeit sowie Flexibilität in der Nutzung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.