23.08.2016, 08:51 Uhr

Geierspichler fährt als Staatsmeister nach Rio

Mit Gold in der Tasche reist Thomas Geierspichler am 2. September zu den Spielen nach Rio. (Foto: Petra Dissertori)
ANIF/LINZ (buk). Mit Bravour bestanden hat Rennrollstuhlfahrer Thomas Geierspichler seinen "letzten großen Start-Test" vor den Paralympics in Rio de Janeiero. Auf der Linzer Gugl holte er sich den Staatsmeistertitel über die 100-Meter-Sprintdistanz in der Tetraklasse. "Die Pflicht ist erfüllt", freut sich der Anifer und ergänzt: "Ich habe heute beim Start herumgetüftelt und eine neue Treibtechnik ausprobiert. Das gab gute Rückschlüsse für Rio."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.