01.05.2016, 21:25 Uhr

Große Laufbühne beim Salzburg-Marathon - auch die jüngsten waren im Lauffieber

(c) Salzburg-Marathon / Uwe Brandl - Sarah Baumgartner beim Siegesjubel (Foto: (c) Salzburg-Marathon / Uwe Brandl)

Der Salzburg Marathon ging an diesem Wochenende über die Bühne. Ein einmaliges Lauf-Wochenende zwischen den Sehenswürdigkeiten in der Mozartstadt für Jedermann/-frau.



Am Sonntag wurde über die Marathon-Distanz nicht nur der Tagessieger, sondern auch der Österreichische Staatsmeister ermittelt. Tags zuvor war die Laufbühne aber den jüngsten Sportlern unter uns vorbehalten.

Beim "Get active" Junior-Marathon und Integrationslauf zeigten knapp 1.300 junge Sportler ihre Laufleidenschaft.

Kaum ein sportliches Großereignis in Salzburg vergeht ohne Beteiligung der TrumerTriKids aus Obertrum. Auch an diesem kühlen Wochenende waren gesamt 18 TrumerTriKids an den Startlinien und zeigten hervorragenden Laufergebnisse.

U8: Clemens Frisch, Paul Scheikl, Leonie Baumgartner, Julian Karasek und Anna Geißler

U10: Sarah Baumgartner, Maximilian Scheikl, Eva Frisch und Klara Reichl

U12: Selina Strasser, Felix Frisch, Theo Fally, Kilian Karasek und Sophia Reichl

U14: Eva Schnitzlbaumer

U16: Johannes Altendorfer, Verena Schnitzlbaumer und Pia Fally

Die große Laufbühne, welche der Salzburg Marathon bietet, haben sich die Nachwuchssportler redlich verdient. Gratulation an die großartigen Leistungen.

Einen schönen und zugleich großen Sieg feiert Sarah Baumgartner in ihrer Klasse (U10w) über die 804-Meter Distanz. Nach dem Sieg beim Oichtental-Lauf in Nussdorf vor zwei Wochen war die jungen Sportlerin erneut die schnellste ihres Alters.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.