13.09.2016, 14:53 Uhr

Oberndorfer kehrte mit Platz neun von Taekwondo-EM zurück

Binay Karki (rechts im Bild) durfte Österreich bei der Kadetten-EM vertreten. (Foto: Sudhir Batra)
OBERNDORF (buk). Mit 4:5 hauchdünn verloren hat Binay Karki vom Taekwondo-Verein Oberndorf gegen den Briten Law Kai bei der Kadetten-Europameisterschaft in Bukarest. Karki ist als einer von vier österreichischen Vertretern beim Bewerb in Rumänien in der Klasse elf bis 14 Jahre angetreten. Der SSM-Schüler belegte damit – gleich wie im Vorjahr – den neunten Rang. Ende Oktober geht es für ihn zur Staatsmeisterschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.