22.05.2016, 19:48 Uhr

Taekwondo: Radojkovic belegt Platz 17 bei der Europameisterschaft

Aleksandar Radojkovic belegte bei der Taekwondo Europameisterschaft in Montreux (Schweiz) den 17. Platz. Er musste sich mit 1:2 dem Weissrussen Saukulov geschlagen geben, wobei er den entscheidenen Punkt 15 Sekunden vor Ende nach strittiger Entscheidung kassierte. Der Weissrusse, 7 Jahre älter als der 19-jährige Radojkovic überzeugte auch im weiteren Turnierverlauf und schied erst gegen den den deutschen Weltmeister Tahir Gülec nach ausgeglichenen Kampf aus.
Auch die weiteren Österreicher blieben ohne Medaille.
Für Radojkovic geht es wohl schon nächste Woche mit der Salzburger Landesmeisterschaft in Bürmoos weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.