10.04.2016, 19:22 Uhr

Union Woerle Henndorf ist U15 Landesmeister

Unsere U15 Mannschaft hat sich auf diesen Tag, intensiv auf das Halbfinalspiel gegen den TV Oberndorf, vorbereitet. Von Anfang an der Saison war das erklärte Ziel das Landesfinale und dort "eventuell" eine Medaille. Es kam dann besser. Den ersten Satz konnte unsere Mannschaft gleich mit 25:11 gewinnen. Im zweiten konnte Oberndorf durch starke Services mit 4:0 in Führung gehen. Henndorf lief von da an permanent einen Rückstand hinterher. Viele Servicfehler und schwache Annahme liesen nichts gutes hoffen. Doch dann kam Laura König. Mit sechs starken Services konnte sie zum Ausgleich servieren. Von da an gings bergauf. Knapp aber dennoch ging Satz zwei mit 25:20 an Henndorf.
Im Finale wartete dann der UVV Seekirchen. Zwei mal im Grundddurchgang mussten wir uns gegen Seekirchen geschlagen geben. Der erste Satz war an Spannung kaum zu überbieten. Ständiger Führungswechsel und viele starke Ballwechsel prägten das Spiel. Schlussendlich ging der Satz mit 25:23 an Seekirchen.
Hoch motiviert gingen unsere Mädls in den zweiten Satz und setzten zu Beginn gleich ein Zeichen. Das Zeichen hielt bis zum Schluss. Der Satz endete 25:19 für Henndorf. Im entscheidenden dritten Satz ging Henndorf gleich einmal mit 5:1 in Führung. Diese gaben sie nicht mehr aus der Hand. Zum Schluß wurde es zwar nochmal Spannend, da unser Annahme wiedereinmal nicht die beste war. Aber dann die Erlösung. Mit 15:12 holte sich unser Mannschaft den Meistertitel!!! JUHUUUUUUUUU
"Einen Titel den ich nicht auf der Rechnung hatte. Umso mehr freut es mich für die Mannschaft. Sie haben ihr bestes Volleyball in dieser Saison gespielt", so die beiden Trainer Thomas Pichler und Wilhelm Carina.

Foto mit Präsident des Salzburger Volleyball Verbandes Spring Harald.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.