20.06.2016, 00:00 Uhr

Erlebnis Auto lockte zahlreiche Interessenten nach Straßwalchen

Erlebnis Auto: Gerhard und Sabine Huber, Paul Schwab, Elisabeth Thaler und Plusregion-Geschäftfsführerin Birgit Ausserweger.
STRASSWALCHEN (schw). Fahrzeuge zum Testen und Vergleichen gab es beim "Erlebnis Auto"-Tag der Plusregion beim Arbö in Straßwalchen. Neun Auto-Fachhändler und ein Fahrradhändler präsentierten ihre Neuheiten zum Thema Mobilität. Neben einer bunten Palette an Kleinwagen, Mittelklassefahrzeugen und Sportwagen wurden Innovationen auf dem Hybrid- und Elektroantrieb-Sektor vorgestellt. "Mobil zu sein ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Die Benzinmotoren werden die nächsten 20 Jahre noch unterstützend wichtig sein", ist Toyota-Händler Simon Kornprobst aus Straßwalchen überzeugt. "Mittelfristig werden die klassischen Antriebsformen weiter bestehen. Es spielt dabei auch der Anschaffungspreis eine Rolle", so Fiat-Händler Alois Schrems. Auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums konnten sich die Besucher vom Fahrverhalten überzeugen und 15 verschiedene Automarken in Extremsituationen testen. "Spannend wird sicher, wenn die ersten autonom fahrenden Autos auf den Markt kommen", so Robert Göschl vom Autohaus Gerlach. "Für zahlreiche Auto-Freunde war der Tag ein besonderes Erlebnis", so Plusregion-Geschäftsführerin Birgit Ausserweger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.