17.10.2016, 15:38 Uhr

Bodybuilder und Crossfitter: Kriegsbeil begraben

REKALL, HC Haas samt Mr Spock, Konrad Kreid, Marlis Hochwarter, Fadi Merza (Foto: Sportnahrung.at)
Wien: Crossbox |

Das medial groß angekündigte Event „Bodybuilder vs. Crossfitter“ schlug Wellen.
In den sozialen Netzwerken stieß die Veranstaltung im Vorfeld auf große Resonanz und polarisierte. Es gab sehr viele kritische Meldungen, dass Bodybuilding und Crossfit nicht miteinander vergleichbar sind, sowie, dass die eine der anderen Sportart überlegen ist.



„Der wahre Feind ist in den meisten Fällen der eigene Schweinehund und nicht Sportler aus einer anderen Disziplin“, erklärt Konrad Kreid, Veranstalter vom Nahrungsmittelproduzenten Sportnahrung.at. Mit dieser Veranstaltung will er verdeutlichen, dass das gemeinsame Ziel, die körperliche Fitness, bei allen Sportlern im Vordergrund steht. Rund 40 Athleten folgten seinem Aufruf nahmen an den schweißtreibenden Disziplinen teil

Gemeinsamkeiten
Um die Gemeinsamkeiten dieser beiden Sportarten aufzuzeigen, organisierten Zeljko Sekulic von Sportnahrung.at, mit crossbox Geschäftsführerin Marlis Hochwarter, einen Wettbewerb, bei dem jeweils ein Bodybuilder gemeinsam mit einem Crossfitter ein Team bildeten. Alle Athleten hatten dabei die gleichen Chancen. Es gab Übungen mit Körpergewicht als auch solche mit Zusatzgewicht in den Diszip-linen Gewichtheben, Liegestütze, Klimmzüge und Tire Flip (LKW-Reifen Lauf). Gewertet wurden neben der Anzahl der Wiederholungen, die Gewichte sowie die Zeit.

Fadi Merza (Ex Thaibox Champion und Gründer von Team Merza Nutrition) präsentierte vor Ort seine Nahrungsergänzungslinie. Moderiert wurde der Event von Eurovision Song Contest Finalist REKALL, alias Reginald Kallinger, der als Sportnahrung.at Shop-Leiter genau den Ernährungsbedarf der Sportler kennt. Gesichtet wurden unteranderem neben den zahlreichen Zusehern Schauspieler HC Haas samt Hund Mr Spock und Fitness Model Ali Reza. DJ Rolf sorgte für die passende Musik.
Übrigens ist eine Fortsetzung der Veranstaltung geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.