07.10.2016, 09:34 Uhr

Humor für alle Jahreszeiten in Wien und Freistadt

Von links: Ernst Aigner ("Der Kopf") und Günther Lainer ("Der Bauch"). (Foto: Volker Weihbold)
FREISTADT, WIEN. Der Freistädter Ernst Aigner ist in diesen Tagen wieder verschärft mit dem Linzer Günther Lainer unterwegs. Die beiden Kabarettisten liefern in ihrem Erfolgsprogramm "Frühling, Sommer, Ernst und Günther" Humor für alle Jahreszeiten. Mitte September hatten sie einen Benefizauftritt vor 400 Besuchern in der Arbeiterkammer Linz. Die Einnahmen kamen einer Organisation zugute, die sich um Asylwerber kümmert. "Wir spielen zwei-, dreimal pro Jahr gratis, weil wir wissen, dass es uns gutgeht und dass wir privilegiert sind", sagt Aigner.

Der nächste Auftritt steht unmittelbar bevor: Am Samstag, 15. Oktober, gastiert das Kabarettduo um 19.30 Uhr im Wiener Globe-Theater. Das leichtfüßige Spiel der beiden wird zur vergnüglichen Humor-Therapie, gerade wenn über die tiefsten Abgründe des Lebens ganz locker geplaudert wird. Eines Lebens, das der wirklich ernst nimmt, der auf den Humor nicht vergisst. Zehn Tage später, am Dienstag, 25. Oktober, 20 Uhr, spielen Aigner und Lainer im Salzhof, den sie mit dem aktuellen Programm bereits dreimal gefüllt haben.

Für 2017 sind ebenfalls die ersten Termine fixiert. Den Auftakt bestreiten Aigner & Lainer am Freitag, 13. Jänner, in Grünbach. Im Hintergrund laufen bereits die Vorbereitungen für ein neues Programm. Zu viel verraten mag Ernst Aigner noch nicht. Nur so viel: Es wird viele Lieder beinhalten.

Globe Wien
Local-Bühne Freistadt
Ernst Aigner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.