06.07.2016, 12:29 Uhr

"Kultursommer Ottensheim" auf der Mühlviertler Alm

SCHÖNAU, OTTENSHEIM. Einen Kulturaustausch der besonderen Art erlebt Schönau am 20. und 21. Juli. Heimische und ukrainische Maler werden im Rahmen des "Kultursommers Ottensheim" das Umfeld rund um Schönau unter dem Motto „Schöne Au“ farblich gestalten. Der Kultursommer Ottensheim ist ein Projekt der gebürtigen Ukrainerin Olga Lehner-Djomina, die 2012 auf der Ruine Prandegg ihre Bilder ausstellte und damals die Mühlviertler Alm liebgewann. Das ist auch der Grund, warum das Projekt für zwei Tage auf die Ruine Prandegg, den Schwarzbergerhof und das Zentrum von Schönau ausgelagert wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.