15.06.2016, 08:59 Uhr

"Wartberg" wird kurzerhand zu "Wühlberg"

Schöne Fundstücke gibt es beim 15. Wartberger Flohmarkt mit Pfarrfest.
WARTBERG. Am Sonntag, 3. Juli, 7 bis 17 Uhr, lädt die Pfarre Wartberg ob der Aist zum 15. Flohmarkt mit Pfarrfest auf dem Pfarrgelände. Insgesamt sind 26 Verkaufsstände geplant – und alle voll von Möbeln, Fahrrädern, Deko-Objekten, Bildern, Geschirr, Elektrogeräten, Textilien und Büchern. Schnäppchenjäger werden auch in diesem Jahr ihre Freude an der Veranstaltung haben. Die Kulinarik kommt ebenfalls nicht zu kurz: Grillhendl, Fische, Bratwürstl, Kaffee und Kuchen stehen für die Gäste bereit. Übrigens: Die gesamten Einnahmen dienen dem guten Zweck.

Flohmärkte sind schon etwas Besonderes

"Flöhmärkte sind Orte des Suchens und Wühlens, Orte des Abwägens und Handelns, Orte voller Fundstücke", sagt Franz Küllinger, der Wartberger Pfarrassistent. "Auf einem Flohmarkt steht das Nützliche neben dem Überflüssigen und das längst Vergessene neben dem Aktuellen."
0
1 Kommentarausblenden
17.186
Petra Maldet aus Neunkirchen | 20.06.2016 | 22:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.