20.05.2016, 22:42 Uhr

Kirchentour durch den Bezirk

Mit viel Einsatzfreude stellten die Schülerinnen einander "ihre" Kirchen vor. (Foto: Mag. Elisabeth Anzinger)
Diese "Kirchentour" führte durch den ganzen Bezirk:


Im Rahmen der kunstgeschichtlichen Bildung mit Dipl.-Päd. Heidelinde Hutterer und Mag. Elisabeth Anzinger an der HLW Freistadt stellten die Schülerinnen der 3. HLW jeweils ihre Heimatgemeinde-Kirche vor.

Von Freistadt nach Lasberg, Liebenau und Schönau, dann nach Gutau und Kefermarkt, weiter nach Bad Leonfelden führte diese Kirchentour. Nach dem Mittagessen führte sie die Rundreise noch nach Schenkenfelden, Reichenthal, Rainbach, Windhaag und wieder zurück nach Freistadt.

Die Schülerinnen erklärten einander die Baustile im Wandel der Zeit, nannten die Schutzpatrone der jeweiligen Kirchen und deren Bedeutung und gingen auf Statuen, Bilder, Innenausstattung sowie architektonische Besonderheiten ein.

Jede Kirche für sich entpuppte sich dabei als Unikat, mit dem Leben und der Geschichte unserer Vorfahren bis in die heutige Zeit. Diese Veränderungen im Lauf der Geschichte spiegeln auch die jeweils herrschenden Modetrends und die Vormachtstellung der verschiedenen Adelsgeschlechter.

Das anspruchsvolle, intensive Programm, das von allen mitgetragen wurde, erlaubte auch einen kleinen Einblick in das private Umfeld der Schülerinnen, was natürlich auch die Klassengemeinschaft förderte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.