21.09.2016, 10:07 Uhr

Musikverein Kefermarkt in Weingebiet Steiermark

Die Musiker genossen die Reise in die Südsteiermark.
KEFERMARKT. Mit einem Kurztrip in die Südsteiermark startete der Musikverein Kefermarkt gemeinsam mit Obmann Gerald Koller in die zweite Jahreshälfte. Am Anfahrtstag führte die Reise nach Piber in das bekannte Lipizzanergestüt. Danach besuchten die Musiker die Hundertwasserkirche in Bärnbach. Geschlafen wurde in einem Hotel in Bad Gams. Der nächste Morgen brachte Sonnenschein – perfekt, um zu wandern. Die umliegenden Weinberge wurden somit per pedes erkundet. Kost-Stationen versüßten den Weg mit regionalen Schmankerln, Säften und Weinen. Zum Abschluss nahm die flotte Truppe an einer Stadtführung in Graz teil. Der Grazer Uhrturm war dabei eines von vielen Highlights.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.