13.09.2016, 14:21 Uhr

88-Jähriger rauschte mit Vollgas in den Wald

LASBERG. Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Montag, 12. September, im Bereich des Kreiverkehrs Walchshof in Lasberg. Ein 88-jähriger Pkw-Lenker wollte ursprünglich Richtung S-10-Auffahrt „Freistadt-Süd“ abbiegen. Jedoch verklemmte sich der Pensionist unglücklicherweise mit seinem Bein am Gaspedal, wodurch das Fahrzeug mit Vollgas geradeaus fuhr. Der Wagen touchierte eine Straßenlaterne und rutschte 30 Meter über eine Böschung hinab, bis er sich zwischen Steinen und Bäumen verkeilte. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Freistadt gebracht. Das Bergen des Fahrzeuges führte die Feuerwehr Lasberg durch.

Alle Fotos: mariokienberger.at

Mario Kienberger Fotografie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.