12.07.2016, 11:10 Uhr

90plus – und fit wie ein Turnschuh!

(Foto: Pramhofer)
FREISTADT, ST. OSWALD. FREISTADT, ST. OSWALD. Hubert Oberdorfer aus Freistadt zählt mit Sicherheit zu den ältesten aktiven Sportlern. Mit 97 Jahren schiebt er beim wöchentlichen Seniorenkegeln immer noch eine „Kugel“. Auch bei den Freistädter Stockschützen legt er einmal in der Woche noch eine präzise Maß auf den Asphalt.
Wie hält man sich so fit? „Gesund Leben, immer in Bewegung bleiben und mit allem zufrieden sein“, so Oberdorfer, der alleine in einer betreubaren Wohnung lebt, selbst den Haushalt führt, kocht und noch die Wäsche wäscht. „Ich bin ein „Zuagroaster“ aus Kärnten, lebe aber seit über 60 Jahren in Freistadt“, so der rüstige Pensionist. „Unsere Kegelrunde wird leider immer kleiner, weil immer jemand wegstirbt“. Nur Hubert und vier Damen kegeln noch mit – hoffentlich noch sehr lange.

Golf als Lebenselixier
Eine begeisterte Golferin ist Maria Mayrhofer, genannt Mitzi, aus St. Oswald. Der Weg zu ihrem Lebenselixier führt über ein kleines Bacherl, das sie fast täglich überquert, um mit ihrem Ehemann Reinhard eine Golfrunde zu spielen. Egal ob 18 Loch (seit letztem Jahr mit dem Golfcar) oder zu Fuß eine etwas abgekürzte Strecke: Sie ist dort bei fast jedem Wetter anzutreffen. Begonnen hat Mitzi das Golfspielen gemeinsam mit ihrem "Darling" Reinhard, wie sie ihn nennt, im Juni 1994. In diesen 22 Jahren spielte sie bei zirka 160 Turnieren mit und heimste etliche Preise und Gewinne ein. Das erste Mal hat sie einen Golfplatz in Amerika gesehen und war hellauf begeistert und hat damals schon gesagt: "Das ist das Paradies!" Allerdings hat es noch etliche Jahre gedauert und wie es der Zufall halt so will, hat sie so ein Paradies vor die Haustür bekommen. "Durch diesen Sport wird man nicht einsam, weil man ständig Leute zum Unterhalten, zum Lachen, zum Neuigkeiten austauschen trifft", ist Mitzi überzeugt.Ihr Talent ist auch, Menschen für diesen Sport zu begeistern und sie fühlt sich in der Senioren-Golfrunde sichtlich wohl. Sie wird geschätzt und ernst genommen. Und Mitzi stellt sehr oft fest: "Waoun's Golfen net war, wa i scho längst nimma auf da Welt!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.