24.05.2016, 10:40 Uhr

Aussichtsplatz Mühlberg neu gestaltet

Fleißige Helfer (von links): Helmut Mittmannsgruber, Hubert Rockenschaub, Alois Fragner und Herbert Punz.
ST. LEONHARD. Ein besonders beliebter Spazierweg der St. Leonharder führt zum Aussichtsplatz beim Mühlberg. Auch die Wanderer am vorbeiführenden Opferschalenweg machen dort gerne Rast und genießen die wunderbare Aussicht.

Vor zehn Jahren wurden hölzerne Wanderwege-Einrichtungen geschaffen. Die Holzsessel samt Tisch, die sich ideal für ein Picknick geeignet haben, wurden morsch und waren nicht mehr benützbar. Das Verschönerungs- und Tourismusforum als Erhalter der Wanderwege hat sich in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, den Aussichtsplatz neu zu gestalten. Glücklicherweise konnten für die Errichtung der hölzernen Sitzplatzeinrichtung von größenmäßig abgestuften Holzsesseln mit der Bezeichnung „Vater-Mutter-Kinder“ richtig große Baumstämme mit einem Durchmesser von einem Meter aufgetrieben werden. Mitglieder des Vereines haben in den vergangenen Tagen die Schnitzarbeiten mit Motorsäge und Schleifgeräten vorgenommen. Ab sofort kann der Aussichtsplatz von den Wanderern wieder voll genutzt werden.

Der angeschlossene Kinderspielplatz mit einer Holzlokomotive und einem Waggon soll ebenfalls neu gestaltet werden. Das haben sich die Helfer als nächstes Ziel gesetzt. Dafür wird noch ein großer Holzstamm gesucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.