18.09.2016, 19:49 Uhr

Bauernkammer kommt nach Hagenberg

Josef Mühlbachler: Die Weichen für die Zukunft gestellt. (Foto: BBk Freistadt)
HAGENBERG, BEZIRK. In konstruktiven Gesprächen haben sich BBK-Obfrau Rosemarie Ferstl, Bezirk Perg, und BBK-Obmann Josef Mühlbachler, Bezirk Freistadt, verständigt, einen gemeinsamen Kammerstandort für das Untere Mühlviertel zu suchen. "Mit dem Gedanken auf das Übermorgen und der Situation, dass sich auch für die Zukunft im Mühlviertel ein Standort findet, wo für die bäuerlichen Familienbetriebe höchste fachliche Beratung angeboten wird, haben wir uns für den gemeinsamen Standort Hagenberg entschieden. Durch die Nähe zum neuen Bildungszentrum ABZ Hagenberg können Synergieeffekte genutzt werden", sind sich die beiden einig. Der Vorschlag wurde bereit dem Präsidenten Franz Reisecker und dem Kammerdirektor Fritz Pernkopf präsentiert.

"Wir sind überzeugt, dass wir somit einen zukunftsorientierten Schritt für eine regionale bäuerliche Beratung und Interessensvertretung für das Untere Mühlviertel gesetzt haben", so die beiden übereinstimmend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.