23.03.2016, 08:28 Uhr

Brandstetter nimmt sich Auszeit als Musiker

Hinter Bert Brandstetter liegen an die 1000 Messen.
NEUMARKT. Nach einem halben Jahrhundert ununterbrochen ausgeübter Kirchenmusik als Chorsänger, Solist und Dirigent genehmigt sich der Neumarkter Bert Brandstetter ein Sabbatjahr. "Wenn mir die sängerische Auszeit gefällt, was absolut nicht ausgeschlossen ist, könnte es sein, dass ich damit meine Arbeit als Kirchenmusiker überhaupt beende", sagt der bald 66-Jährige. Hinter Brandstetter liegen hunderte Konzerte und musikalisch gestaltete Gottesdienste. "Sie zu zählen habe ich aufgegeben, an die 1000 Messen werden es wohl gewesen sein."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.