13.07.2016, 09:25 Uhr

Der Schulanfang: So fern und doch so nah

Fünf Gemeinden im Bezirk Freistadt bieten die Lern- und Spaßwochen in den Ferien an.
BEZIRK FREISTADT. Ferien sind wichtig! Kinder können sich in der freien Zeit austoben und den Kopf frei bekommen. In den Wochen vor dem Schulstart sollte man die Kinder wieder langsam zum Schulalltag hinführen, um dem Schulstart stressfrei entgegenblicken zu können. Im Mühlviertel gibt es hierzu zahlreiche Angebote. Bei den Lern- und Spaßwochen der Familienakademie Mühlviertel werden Kinder sanft und spielerisch auf den Schulbeginn vorbereitet. Fünf Gemeinden im Bezirk dienen als Standorte der Lern- und Spaßwochen. Jeweils von Montag bis Freitag wird der Vorjahresstoff der Hauptgegenstände wiederholt und mit viel kreativen Übungen und Bewegung gemischt.

Ganzheitlicher Lernansatz

Die Bildungswissenschaftlerin und Volksschullehrerin Jasmin Gerard betont: „Neben dem Durchgehen des Schulstoffes in den letzten Ferienwochen, ist es vor allem wichtig, den eigenen Rhythmus für den täglichen Schulbesuch wiederzufinden. Ein ganzheitlicher Lernansatz ist sinnvoll! Neben dem Lernen ist es wichtig, auch kreatives Gestalten, viel Bewegung und eine gesunde Jause zu integrieren.“

Standorte im Bezirk Freistadt

29.08.2015 – 02.09.2015: Tragwein und Unterweitersdorf

05.09.2015 – 09.09.2015: Pregarten, Neumarkt und St. Oswald

TIPP: Preise, Anmeldeformular und die Standortliste sind unter www.kinderfreunde.cc/muehlviertel zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.