23.05.2016, 12:00 Uhr

Die faszinierende Welt der Insekten

RECHBERG, BAD ZELL. Wo haben Heuschrecken ihre Ohren? Wie kommt der Wurm in den Apfel? Warum tragen Blattläuse manchmal Flügel? Am Samstag, 11. Juni, kann man in die faszinierende Welt der Insekten eintauchen, Streuobstwiesen und den Naturgarten unddie Wiesen rund um das Freilichtmuseum Großdöllnerhof erforschen. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Parkplatz Großdöllnerhof in Rechberg. Kosten: Erwachsene 9 Euro, Kinder 6 Euro. Anmeldung ist unbedingt erforderlich, und zwar bei der Kräuterhexe und Natur- und Landschaftsvermittlerin Sabine Eilmsteiner: 0680-21 38 501; sabine.kraeuterhexe@gmail.com, und zwar bis spätestens Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.