21.07.2016, 11:22 Uhr

Die Höllberghütte feiert ihren zehnten Geburtstag

Die Höllberghütte hat sich als Veranstaltungszentrum etabliert.
GUTAU. Das heurige Höllbergfest (29. bis 31. Juli) der Feuerwehr Erdmannsdorf steht unter einem ganz besonderen Zeichen: Exakt zehn Jahre ist es her, dass die Höllberghütte gebaut wurde. Bei der Architektur wurden die Ideen aller Mitglieder mit einbezogen. Sie ist harmonisch in das Gesamtbild der Landschaft mit dem Feuerwehrhaus integriert. "Durch die zweckmäßige Bauweise und die gediegene Holzkonstruktion ist sie für unsere Gegend einzigartig und schön anzusehen", sagt Willi Lindorfer, der Obmann des Vereins Höllberghütte.

Die Höllberghütte hat sich in ihrem ersten Lebensjahrzehnt bestens als Veranstaltungszentrum etabliert. So findet zum Beispiel jedes Jahr der Feuerwehrbewerb "M4-Cup" statt, an dem Topgruppen aus Oberösterreich und Niederösterreich an den Start gehen. Das jährliche Höllbergfest der Feuerwehr Erdmannsdorf, Flohmärkte der Pfarre Gutau, sowie Wandertage der DSG Union Gutau runden das Programm ab. Das ganze Jahr über wird die Höllberghütte für Feuerwehrübungen genützt. Im Winter werden von Jugend und Bewerbsgruppen Übungen durchgeführt.

FF Erdmannsdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.