25.04.2016, 21:22 Uhr

Ein Team, ein Video, eine Bar und zwei Staatsmeister

Das Dream-Team: Stefan Haneder (rechts) und Dusan Janjatovic (links) zählen zu den Favoriten beim De-Kuyper-Barfight.
FREISTADT. Die Suche nach dem stärksten Bar-Team ist bereits in vollem Gange. Der De-Kuyper-Barfight 2016 bringt auch in diesem Jahr wieder die besten Barkeeper der Welt zum Vorschein. Freistadt ist mit Stefan Haneder, dem achtfachen Staatsmeister und Vize-Weltmeister im Flair-Bartending, perfekt vertreten. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Dusan Janjatovic, dem kroatischen Staatsmeister in selbiger Kategorie, und einem originellen Video, setzte sich der gebürtige St. Oswalder deutlich gegen hunderte Bewerber durch. Die erste Etappe brachte die zwei Cocktail-Mixer unter die Top 20. Mittlerweile darf sich das Zweier-Team dank Youtube-Voting sogar zu den besten Sechs zählen. Somit geht es für Stefan Haneder und Dusan Janjatovic Mitte Mai zum großen Finale nach Holland, wo das beste Bar-Team gekürt wird. Das Siegerteam darf sich über eine Gewinnsumme von 10.000 Euro freuen. „Platz zwei und drei gehen in diesem Fall leer aus“, sagt Haneder, Inhaber der Acanto-Bar. „Ganz nach dem Motto: The winner takes it all.“ Flair-Interessierte haben die Möglichkeit, sich das Video online oder direkt in der Acanto-Bar am Freistädter Hauptplatz anzusehen.

Hier geht es zum Video: www.acanto-bar.at/media
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.