17.04.2016, 13:41 Uhr

FF Königswiesen befreit eingeklemmte Frau nach Unfall

(Foto: Doms)

Nachdem eine Autolenkerin aus Linz bei einem Verkehrsunfall in ihrem Auto eingeklemmt wurde, musste sie aus dem Fahrzeug befreit werden.

KÖNIGSWIESEN. Eine Autolenkerin war am 16. April 2016 gegen Abend auf dem Güterweg Harlingsedt Richtung Königswiesen unterwegs. In einem Waldstück kam sie laut Polizei aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Tannenbäume. Beim Unfall wurde sie im Fahrzeug eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Der Unfall wurde erst nach einer halben Stunde von zufällig vorbeikommenden Waldarbeitern entdeckt. Diese setzten die Rettungskette in Gang. Die Freiwillige Feuerwehr Königswiesen konnte die Frau aus dem Auto befreien. Die 33-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C 10 in das Kepler Universitätsklinikum Med Campus III nach Linz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.