03.10.2016, 14:31 Uhr

Früh übt sich – Goldhaubenmädchen vorgestellt

(Foto: Ludwig Riepl)
WEITERSFELDEN. Die Goldhauben- und Kopftuchträgerinnen der Gemeinde Weitersfelden präsentierten die neuen Goldhäubchenmädchen unter dem Motto „Früh übt sich, wer einmal eine richtige Goldhaubenträgerin werden will“. Mit sichtlicher Freunde trugen die Mädchen ihren Kopfschmuck und marschierten gekonnt zu den Klängen der Musikkapelle zum Festgottesdienst in die gotische Pfarrkirche zum Heiligen Ulrich. Auf dem Bild von links nach rechts: Andrea Musil, Michaela Hinterkörner, Julia Musil, Laura Kreindl und Anja Preining. Hinten: Mirjam Puchner, das altbewährte "Seniorgoldhaubenmädchen".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.