04.07.2016, 10:28 Uhr

Großbrand in Lasberg

(Foto: mariokienberger.at)
UPDATE, 04.07.2016, 14.25 Uhr
LASBERG. Der Brand bei der Firma G-Tec in Edlau ist am Montag, 4. Juli, gegen 9.30 Uhr ausgebrochen. "Und zwar direkt in der Halle und er hat sich rasant ausgebreitet", sagt Christian Ringdorfer, der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Lasberg. Glücklicherweise ist das Feuerwehrhaus nur 100 Meter entfernt, entsprechend schnell waren die Einsatzkräfte vor Ort. In der Halle waren Styroporplatten gelagert, die durch den Brand giftige Dämpfe entwickelten und den Einsatz besonders schwierig machten.

UPDATE, 04.07.2016, 11.30 Uhr
LASBERG. Ein verheerender Brand wütet bei der Firma G-Tec Mario Winter GmbH in der Edlau, am westlichen Ortseingang von Lasberg. Die Firma ist auf Estriche, Trittschalldämmung, Wärmedämmung und Niveauausgleich spezialisiert.
G-Tec

BERICHT, 04.07.2016, 10.30 Uhr
LASBERG. Alarmstufe drei bei einem Großbrand in Lasberg. Laut ersten Informationen brennt es bei einer Firma, die Isolierung und Dämmmaterial verarbeitet. Um 10 Uhr standen 13 Feuerwehren mit 135 Kameraden im Einsatz. Weitere Informationen folgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.