18.10.2016, 15:41 Uhr

Hotel-Areal erstreckt sich über 1,35 Hektar

FREISTADT. Im Frühjahr 2018 soll das neue Amedia-Landhotel zwischen Russenfriedhof und S-10-Anschlussstelle Freistadt Nord eröffnet werden. Die dafür notwendigen Grundsatzbeschlüsse wurden am Montag im Gemeinderat gefasst. Die Liegenschaft, auf der das Vier-Sterne-Haus errichtet werden soll, ist 1,35 Hektar groß und setzt sich aus zwei Grundstücken zusammen. Bereits im Eigentum der Gemeinde ist eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern. Auf den übrigen 3500 Quadratmetern hat die Oö. Landesstraßenverwaltung aktuell ihren Lagerplatz. Für dieses Grundstück bietet die Gemeinde der Landesstraßenverwaltung ein anderes Grundstück im selben Ausmaß zum Tausch an. Die Gemeinde wird dann das gesamte Grundstück per Baurecht dem Errichter und Betreiber des Hotels, der AHC International Consulting AG, zur Verfügung stellen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.