01.07.2016, 09:36 Uhr

Kaltenberger Trio ausgezeichnet

Auszeichnung für Josef Hinterreither (Foto: Land OÖ/Stinglmayr)
KALTENBERG. Landeshauptmann Josef Pühringer zeichnete in feierlichem Rahmen drei verdiente Gemeindebürger aus Kaltenberg aus. Josef Hinterreither (59) erhielt das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. In den sieben Jahren, in denen er als Bürgermeister an der Spitze der Gemeinde stand, wurden viele wichtige Vorhaben umgesetzt. Auch das pfarrliche Leben wurde und wird von Hinterreither wesentlich mitgestaltet.

Goldene Medaillen für Verdienste um die Republik gingen an Marianne Viertlmayr (58) und Hermann Hölzl (59). Viertlmayr war zwölf Jahre im Gemeinderat tätig und sehr engagiert im Umweltausschuss, im Sanitätsausschuss und im Hochwasserschutzverband Aist. Hölzl fungierte 24 Jahre als Gemeinderat. Dem Bauausschuss stand er seit 2003 als Obmann vor und er arbeitete auch tatkräftig im Jagdausschuss und Umweltausschuss mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.