27.08.2016, 15:44 Uhr

Mit Motorrad in Wiese geflogen

Der Niederösterreicher musste nach seinem Abflug in die Wiese in ein Krankenhaus geflogen werden. (Foto: ÖAMTC)
KÖNIGSWIESEN. Ein 50-jähriger Niederösterreicher kam bei seiner Fahrt auf der Königswiesener Straße in Richtung Zwettl am Samstag, 27. August, in einer starken Linkskurve von der Straße ab. Das Motorrad samt Fahrer wurde rund drei Meter über eine abschüssige Böschung katapultiert. In einer Wiese kam der Mann mit seinem Bike zum Liegen. Der 50-Jährige wurde bei dem Sturz schwer verletzt und vom Team des Rettungshubschraubers erstversorgt, ehe er ins Krankenhaus nach Amstetten geflogen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.