29.06.2016, 16:46 Uhr

Musikverein ist ein halbes Jahrhundert alt

WEITERSFELDEN. Die Weinverkostung in drei Innenhöfen des Dorfes Stumberg leitete das Jubiläum "50 Jahre Musikverein Weitersfelden" gemütlich ein. Dabei sorgte die Rainbacher Böhmische bis zum Fußball-EM-Public-Viewing für gute Unterhaltung. Die Musikkapelle Micheldorf gestaltete nächsten Tag den Festgottesdienst und den gut besuchten Frühschoppen. Zum Festakt marschierten die Musikkapellen von Weitersfelden, Kaltenberg und St. Leonhard in einem Art Sternmarsch auf den Dorfplatz und spielten die Uraufführung eines Marsches in Anwesenheit des Komponisten Otto Rockenschaub.

Die Festreden fielen angenehm kurz aus, da genau zu diesem Zeitpunkt der Himmel einige Regentropfen als Segen von oben schickte. Obmann Christian Lamprecht gab einen historischen Rückblick über die Entstehungsgeschichte des Musikvereines Weitersfelden. Bei Speis und Trank klangen am Sonntagnachmittag die festlichen 50er-Jubiläumstage gemütlich aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.