18.07.2016, 08:57 Uhr

Pregartner Bienenweide erblüht

Von links: Vizebürgermeister Fritz Robeischl, Siegfried Bindreiter, Bauernbundobmann Stefan Walch, ÖVP-Obmann Florian Grugl, Ortsbauernobmann Anton Lengauer, Ortsbäuerin Renate Danninger und Gerhard MIesenberger.
PREGARTEN. Über ein besonderes Nahrungsangebot dürfen sich die Pregartner Bienen in den nächsten Jahren erfreuen. Auf Initiative der Ortsbauernschaft wurden gemeindeeigene Grünflächen zur Bienenweide umfunktioniert. Mit dieser Maßnahme zeigen die engagierten Bauern, dass ihnen der Schutz der Bienen am Herzen liegt. Bereits im Vorjahr wurde das kostbare Saatgut von Ortsbauernobmann Anton Lengauer an Bürgermeister Anton Scheuwimmer übergeben. Die ersten beiden Blühflächen wurden heuer in Grünbichl verbaut. Die Gräser und Blühpflanzen sind mehrjährig und werden nur einmal pro Jahr gemäht. Dies bringt auch geringfügige Erleichterungen bei der Grünraumpflege. Der größte Nutzen der Bienenweide ist jedoch die Blütenpracht, die Bienen und Menschen gleichermaßen erfreut.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.