24.05.2016, 10:51 Uhr

Spielend lernen in der Neumühle

Die Kinder lernen spielerisch Deutsch.
GRÜNBACH. Seit einigen Wochen ist wieder Leben in der Neumühle in Helbetschlag, die zu einer Flüchtlingsherberge umgebaut wurde. Aktuell leben zwei junge Männer und fünf Familien mit insgesamt 13 Kindern im ehemaligen Gasthaus. Abgesehen von den ganz Kleinen besuchen die Kinder bereits den Kindergarten bzw. die Volksschule in Grünbach.

Während die Asylverfahren laufen, wird die Zeit für Deutsch-Unterricht genutzt. Da der Sprachkurs der Volkshochschule erst Mitte Juni beginnt, kümmern sich bereits jetzt zahlreiche Freiwillige aus Grünbach sprachlich um die Gäste, vor allem Ursula und Nadine Wagner. Die jüngsten Deutsch-Lehrerinnen aber sind Eva-Maria, Ramona und Rosalie, die einmal in der Woche die Kinder spielend an ihre neue Sprache heranführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.