30.08.2016, 20:20 Uhr

Übung macht den Meister

Für die Kinder war es ein interessanter Nachmittag mit den Rot-Kreuz-Mitarbeitern.
KÖNIGSWIESEN. Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogrammes der Marktgemeinde Königswiesen übten 23 Kinder, gemeinsam mit dem Roten Kreuz, wie man sich bei Notfällen verhält. Verschiedene Unfallsituationen wurden durch gekonnte Schminkkünste recht realitätsnah simuliert und durchgespielt.

Interessant und gemütlich

Ebenfalls auf dem Programm standen die Besichtigung der Rot-Kreuz-Dienststelle und des Einsatzfahrzeuges. Auch die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz – bei einem kleinen Imbiss wurde geplaudert und gelacht. Ortsstellenleiter Karl Wurm, die Leiterinnen des örtlichen Jugend-Rot-Kreuzes Andrea Leitner und Anna Moser sowie die ganze Kinderschar verbrachten zusammen lehrreiche, schöne Stunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.