04.07.2016, 20:10 Uhr

Landes-Sportehrenzeichen an Freistädter Taekwondo - Sportler

Landes-Sportehrenzeichen in Bronze für Andreas Brückl (Foto: Land OÖ Medienservice)
Seit mehr als 60 Jahren würdigt das Land Oberösterreich besondere sportliche Leistungen und ehrenamtlichen Einsatz für den Sport in OÖ. Dieses Jahr bekamen 63 Sportler/innen und 52 Funktionär/innen das Landes-Sportehrenzeichen in Bronze von Landesrat Mag. Dr. Michael Strugl verliehen.

Darunter auch ANDREAS BRÜCKL vom Taekwondo Verein Freistadt, der diese Auszeichnung als erster TKD Sportler entgegennehmen konnte. Eine großartige Bestätigung für diesen jungen Sportler, der diese mit hervorragenden Leistungen begründen kann.
So errang er, obwohl noch Junior, bei den Poomsae - Staatsmeisterschaften im Vorjahr drei Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse Einzel, Paar und Team. Siege bei den Berlin - und Hungarian Open vervollständigten ein tolles Jahr 2015. Heuer trat er nur mehr in der allgemeinen Klasse an und verbuchte auf Anhieb Siege bei der OÖ. Landesmeisterschaft und wieder bei den Berlin Open.
Zwar keinen Podiumsplatz, aber dennoch beachtliche Platzierungen gab`s bei den Austrian Open mit Rang 5 und die German Open schloss er als 6. und bester Österreicher ab. Bleibt noch zu hoffen, dass er auch weiter seine Ziele so konsequent anstrebt und dabei doch der faire Sportler bleibt, wie wir ihn kennen und schätzen.
Herzlichen Glückwunsch.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.