14.07.2016, 09:08 Uhr

Rekordstarterfeld bei der 8. Kernlandtrophy

GRÜNBACH. Aufgrund der zahlreichen Voranmeldungen rechnen die Veranstalter aus Grünbach mit einem Teilnehmerrekord bei der Mountainbike-Kernlandtrophy am Samstag, 30. Juli. Speziell bei den Teamwertungen ist für jeden Biker in der Sechs-Stunden-Wertung oder der Drei-Stunden-Wertung das Passende dabei.

Der Klassiker findet heuer bereits zum achten Mal statt. Mit der neuen Streckenführung über das Badeteich-Areal kommen die Biker pro Runde gleich zweimal im Start-Zielbereich vorbei. Die Strecke ist nach dem Unwetter im Juni wieder in Topzustand und kann für Trainingszwecke befahren werden. Der Start erfolgt um 10 Uhr (Sechs-Stunden-Rennen) bzw. 13 Uhr (Drei-Stunden-Rennen). Die Teamfahrer wechseln sich nach eigenem Ermessen in der Stockhalle, die als Wechselzone und Fahrerlager dient, ab. Eine enorme Herausforderung sind natürlich die sechs Stunden für Einzelstarter. Sie bewältigen etwa 130 Kilometer und mehr als 3000 Höhenmeter.

Den Siegern und Topplatzierten winken Preisgelder von 2000 Euro und weitere Sachpreise. Näheres und Anmeldung unter Kernlandtrophy
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.