20.03.2016, 11:24 Uhr

Taekwondo Freistadt: kleiner Lichtblick bei den Landesmeisterschaften nach schwieriger Vorbereitungszeit

4-facher Landesmeister 2016 - Andreas Brückl
Von einem Erfolg wie in den letzten Jahren, als bei den OÖ. Landesmeisterschaften 3 Mal die Vereinswertung gewonnen wurde, konnte Taekwondo Freistadt dieses Jahr nur träumen. Auf Grund des Umbaus unserer gewohnten Trainingsstätte war die Vorbereitung sehr durchwachsen. Auch die Motivation vieler ließ zu wünschen übrig. Daher war das Freistädter Landesmeisterschafts - Team und auch die Erwartungen so bescheiden wie schon lange nicht.
Dass doch einige Goldmedaillen heraussprangen, ist in erster Linie Andreas Brückl und Wolfgang Schaumberger vom Poomsae Team und Michael Neubauer im Vollkontakt zu danken, die verlässlich ihre Klassen gewinnen konnten. Da auch die Teamkollegen einige Silber- und Bronzemedaillen beisteuerten, gelang in der Poomsae - Vereinswertung sogar Rang drei. Auch der 4. Platz in der Gesamtwertung ist angesichts der kleinen Freistädter Mannschaft ein tolles Ergebnis.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.