25.07.2016, 16:37 Uhr

Bollwerke der Königswiesener Wirtschaft geehrt

Von links: Bürgermeister Johann Holzmann, Alfred Brandl, Hermine Brandl, Josef Schabasser, Ulrike Schabasser, Dietmar Wolfsegger und Gabriele Lackner-Strauss. (Foto: WKO Freistadt)
KÖNIGSWIESEN. Denkt man an die Wirtschaft in Königswiesen, kommt man an zwei Herren nicht vorbei: Alfred Brandl und Josef Schabasser.

Alfred Brandl führt nicht nur seit mehr als 35 Jahren ein Sägewerk und ist beliebter Nahversorger in Sachen Holz. Als langjähriger Obmann des Wirtschaftsbundes Königswiesen gelingt es ihm auch, die lokale Unternehmerschaft zusammenzuhalten. Besonders verdient gemacht hat sich Brandl als Initiator und langjähriger Organisator des Josefimarktes, der jährlich 10.000 Besucher anzieht.

Ein weiterer unverzichtbarer Königswiesener Unternehmer ist Josef Schabasser, ein bei Jung und Alt gleichermaßen beliebter Gastwirt. Seine Cafe-Bar am Marktplatz ist seit Jahrzehnten beliebter Treffpunkt für alle und wertvoller Kommunikationsplatz.

Für ihr vorbildliches Wirken und ihren unternehmerischen und gesellschaftlichen Einsatz überreichten Wirtschaftskammer-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss und Wirtschaftskammer-Dienststellenleiter Dietmar Wolfsegger Auszeichnungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.