25.04.2016, 12:19 Uhr

Besucherrekord beim Pflanzenmarkt in Niedersulz

(Foto: Museumsdorf)
NIEDERSULZ. Genau 2.036 Gäste stürmten heuer den Pflanzenmarkt im Museumsdorf. In den Gärten des Museumsdorfes Niedersulz gedeiht eine Vielzahl außergewöhnlicher Blumenraritäten und historischer Gemüsesorten. Grünraumchefin Ulrike Nehiba und Natur-im-Garten-Beraterin Anna Leithner freuten sich über das große Interesse.
Zudem wurde am Wochenende die neue Kummet-Ausstellung im alten Dorf eröffnet.

Kummets dienen der Zugkraftverteilung beim Einspannen eines Pferdes oder anderen Zugtieres. Im Museumsdorf sind prachtvolle Kummets für adelige oder bürgerliche Kutschen und Schlitten, aber auch einfachere Stücke für landwirtschaftliche Fahrzeuge zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.