21.04.2016, 09:44 Uhr

Karl Schiske – zum 100. Geburtstag

(Foto: Baumhackl)

Ein Komponist der Moderne

ORTH. Karl Schiske war ein Wegbereiter der Neuen Musik in Österreich nach 1945.
Er war einer der prägendsten Lehrer an der Wiener Musikakademie – die “Schiske-Klasse” ist legendär.
Am 12. Februar 2016 wäre Karl Schiske 100 Jahre alt geworden. Im Schloss Orth wird der dem Künstler am 1. Mai um 16 Uhr mit einer Sonderausstellung mit anschließendem Konzert im Festsaal gedacht. Kurt Schwertsik - Komponist und Schüler von Karl Schiske - wird als Eröffnungsredner sprechen, Ingomar Rainer leitet das Konzert des Collegium musicum .
Mehr Informationen bekommen Sie unter www.museum-orth.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.