21.09.2016, 15:10 Uhr

Komarek las in Gänserndorf

(Foto: privat)
Alfred Komarek, der Krimiautor, der seinen Protagonisten Simon Polt immer im Weinviertel agieren lässt, war zu Gast im Gänserndorfer Rathaus.
Kulturstadträtin Christine Beck begrüßte die Gäste und führte durch den Abend. Bei Brot & Wein und Querflötentönen wurde fleißig über den Inhalt des Buches diskutiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.